Drucken

 

 
Das Video oben auf dem YouTube-Kanal von Wolfgang Kreuzinger zeigt den Auftritt der diesjährigen Siegergruppe ACDC mit einem Tanz von Mario Hollnsteiner, der gemäßigt Catalan beginnt, aber dann mit "Heehaw"-Elementen überrascht -) Sehr originell und lustig, und vielleicht auch demnächst auf unseren Tanzböden populär! Die Tanzbeschreibung wird in Kürze veröffentlicht.


Auf dem gleichen Kanal werden seit einigen Tagen die Auftritte aller teilnehmenden Gruppen 2015 veröffentlicht.


Dieses bemerkenswerte (2.) internationale Catalan- und Linedance-Event fand in diesem Jahr vom 13.-15. Februar wieder in Budapest im Bootshaus Pub am Donau-Ufer statt. Die diesjährige Tanzliste für das offene Tanzen enthält rund 50 Prozent neue und ältere Catalan- und Country-Tänze, die auch deutsche Tanzclubs im Repertoire haben.

Einladungen zu den jährlichen Festen - Programm, Workshops, u.v.m. erfolgen im offenen Internet (Google-Eingabe Wild East Fest Budapest und Auswahl Einladung (temporäre PDF, für 2015 am Tag der Beitragserstellung noch aufrufbar) und bei 
facebook . com / wildeastfest  (zum Lesen ist keine Facebook-Registrierung erforderlich).

 
Der Samstag-Abend eines Wild East Festes ist ganz dem Catalan-Tanzen gewidmet; von 20.30 bis 23.00 Uhr findet der Catalan-Wettbewerb statt. In diesem Jahr (vom Vorjahre weiß ich es nicht) waren keine deutschen Tänzer am Start.

Auszug aus Einladung:

Wettbewerbs-Regeln

Teilnehmer: 2-8 Personen
Ein Tänzer darf höchst in zwei Gruppen konkurrieren/tanzen.
Musik: Country-Stil Musik, was ungeschnitten ist und hat noch keine katalanische Koreografie. Wenn mehrere Gruppen gleiche Musik wählen, wird die erste gelistete Gruppe Vorrang haben.
Die Jury wird einen Sonderpreis für die beste Musik geben.
Koreografie: Katalanischen Stil Koreografie, die wurde noch bei keinen anderen Wettbewerben vorgestellt.
Bewertungskriterien: (1-15 Punkte)
- Beginn und Ende der Koreografie
- Gruppe Koordinierung und Kohärenz
- Harmonie/Einklang zwischen Musik und Tanz
- Originalität der Koreografie
- Kleidung
Jury: Internationale Jury mit Mitgliedern, die von den teilnehmenden Gruppen delegiert werden.
Publikumprämie: Eine Gruppe wird mit einen Sonderpreis aus dem Publikum honorieren.
Anmeldegebühr: Keine.



Ilse, im Februar 2015


Webseite Bootshaus Pub (Csónakház Mulató)
: http://www.csonakhaz.hu/

Download-Möglichkeit Song zum Gewinner-Tanz:
http://www.amazon.de/Aaron-Watson-Heyday-Tonight-Country-Musik-Downloads/s?ie=UTF8&page=1&rh=n%3A180599031%2Ck%3AAaron%20Watson%20-%20Heyday%20Tonight

Musikvideo: https://www.youtube.com/watch?v=7ZDbbJHrUXo